Zum Inhalt springen

Stellenausschreibung

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin ein/e Koordinator/in w/m/d für den ambulanten Hospizdienst.

Die Ökumenische Hospizbewegung Düsseldorf Süd e.V. ist ein ambulanter Hospizdienst. Unter dem Leitgedanken „Gesehen – Getragen - Geborgen“ arbeitet der Verein seit 26 Jahren im Sinne eines christlichen Menschenbildes, um schwerstkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige achtsam und wertschätzend unabhängig vom Glauben oder ihrer Weltanschauung zu begleiten.

Gesucht wird ab sofort ein/e Koordinator/in bzw. eine Fachkraft für die ambulante Hospizarbeit (m/w/d)

 

Ihre hauptsächlichen Aufgaben sind:

  •  Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung der Ehrenamtlichen
  • Einsatzkoordination - Erstbesuche bei Sterbenden und ihren Angehörigen mit ausführlicher Anamnese
  • Psychosoziale und palliativ-pflegerische Beratung
  • Beratung zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen
  • Planung und Durchführung externer Fortbildungen: Schulungen von Mitarbeiter/innen in stationären Pflegeeinrichtungen zum Thema Palliative Care
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Trauerbegleitungen in Form von Einzelgesprächen sowie Gruppenangeboten
  • Sicherstellung administrativer Aufgaben
  • Einsatz neuer Medien und Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit

 

Was wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft (Gesundheits-, Kranken- oder Altenpflege) oder einen adäquaten Fachhochschul-/Hochschulabschluss Soziale Arbeit/Gesundheitswesen
  • Nach § 39a SGB V anerkannte Fortbildung (Palliative Care, Seminare: Koordination und Führung bzw. die Bereitschaft, diese innerhalb eines Jahres nachzuholen)
  • Interesse und Bereitschaft eine Trauerausbildung zu absolvieren
  • Kooperationsfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse
  • PKW-Führerschein
  • Offenheit für innovative Ideen

 

Was wir bieten:

  • Vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche, interessante und selbssttändige Tätigkeit
  • Inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Zusammenarbeit mit engagierten ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter/innen (aktuell 40)
  • Supervision und Weiterbildung gemäß Ihren persönlichen Interessen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung entweder per Post oder per Mail.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich sehr gern an unsere leitende Koordinatorin Daniela Grammatico wenden; Tel 0211-702 28 30  oder grammatico@hospizbewegung-duesseldorf-sued.de

 

 

Ökumenische Hospizbewegung Düsseldorf Süd e.V.

Cäcilienstr. 1

40597 Düsseldorf

Tel.: 0211 - 702 28 30

kontakt@hospizbewegung-duesseldorf-sued.de
www.hospizbewegung-duesseldorf-sued.de

 

 

Save the date:

Mitgliederversammlung 2022 am 28. September um 18 Uhr

Letzte Hilfe Kurs

Letzte Hilfe Kurs

Wir bieten regelmäßig "Letzte Hilfe Kurse" an.

Ein nächste Kurs findet am 27. August 2022 in Düsseldorf-Benrath statt. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben.

Anmeldungen unter:  0211 - 702 28 30 oder kontakt@hospizbewegung-duesseldorf-sued.de

Das Sterben einer nahestehenden Person macht uns als Mitmenschen oft hilflos. Die Idee der Letzten Hilfe Kurse stammt vom Palliativmediziner und Notarzt Dr. Georg Bollig. In dem Kurs erhalten interessierte Menschen Hilfestellungen für den Umgang mit Betroffenen. Es wird Basiswissen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer vermittelt und ermutigt, sich den Menschen am Ende ihres Lebens und im Sterben zuzuwenden.

Nähere Informationen zu den Kursen erhalten Sie  unter:  https://www.letztehilfe.info/

 

Neuer Befähigungskurs

Menschenmenge

Ein neuer Kurs zur Ausbildung für ehrenamtliche HospizmitarbeiterInnen  beginnt am 18. Oktober 2022.

Während des Kurses lernen die Teilnehmer Grundlegendes über die vielfältigen Aspekte der Sterbe- und Trauerbegleitung kennen und setzen sich mit eigenen Verlust-und Trauererfahrungen auseinander.

Wenn Sie Interesse an diesem Ehrenamt haben, melden sie sich bitte bei unseren Koordinatorinnen  unter 0211 - 702 28 30.  Wir freuen uns auf Sie.

 

die-kaffeetasse

Trauercafe

Ab 2022 starten wir ein neues Angebot für Trauernde.

Das  Trauercafe  als offenes Angebot richtet sich an alle, die vor kurzem eine Verlusterfahrung erlebt haben und die sich mit Menschen austauschen wollen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Dabei ist die Gruppe ein geschützter Raum, in dem Gespräche stattfinden, unterstützende Impulse an die Hand gegeben werden und auch ein Ort, an dem die individuelle Art der Trauerbewältigung ihre Zeit hat.

Termine: Sonntags, 22.05., 26.06., 24.07.,14.08., 25.09., 30.10., 20.11., 18.12.2022, immer von 14 – 16.30 Uhr

Ort:  Zentrum Plus Benrath, Calvinstr., 14. 40597 Benrath


Für eine Anmeldung und ein Vorabgespräch bitten wir um Kontaktaufnahme unter den unten aufgeführten Kontaktaten:

Tel.: 0211 - 702 28 30 oder kontakt@hospizbewegung-duesseldorf-sued.de

 

Ausbildung zum Sterbebegleiter

Folgender Artikel erschien in der RP vom 28. Januar 2022:

IMG_3354

Jubiläum 2021

Festschrift

Oktober 2021

Befähigungskurs in Corona - Zeiten

Wir haben es geschafft!

Im Februar 2020 und im Oktober 2020 starteten zwei Grundkurse, die dann ab Anfang 2021 gemeinsam den Aufbaukurs absolvierten.

Begonnen haben beide Kurse in Präsenz, wurden zwischenzeitlich online weitergeführt und konnten am Ende wieder - zur Freude aller - in Präsenz beendet werden.

Dieser Kurs stellte alle TeilnehmerInnen vor großer Herausforderungen, inclusive der Koordinatorinnen. Alle mussten sich mit dem Medium der Videokonferenzen vertraut machen und die damit verbundenen Tücken überwinden. Längere Pausen zwischen den Ausbildungsmodulen mussten in Kauf genommen und neue Konzepte erstellt werden.  Durchhaltevermögen war gefragt!

Wir freuen uns sehr über unsere neuen Ehrenamtlichen.

 

 

Termine unter Corona

Wir sind ansprechbar und an Ihrer Seite - trotz Einschränkungen.

Rufen Sie uns an:  0211 - 702 28 30  oder per mail:  kontakt@hospizbewegung-duesseldorf-sued.de